Reiseführer


Stadtführer Freie Hansestadt Bremen mit Bremerhaven

Autor: Wolfgang Kootz

Neuauflage 

 

Inhalt:
Ähnlich dem weitaus größeren Hamburg liegt Bremen als kleinstes Bundesland – zusammen mit Bremerhaven – im Mündungsgebiet eines Stroms in die Nordsee. Bereits Ende des ersten Jahrtausends erlangte Bremen als Bischofssitz, Handels- und Hafenstadt überregionale Bedeutung. Der in diesem Büchlein beschriebene Rundgang beginnt am Marktplatz mit den beiden Wahrzeichen Bremens, der Rolandstatue und den Stadtmusikanten, dem prächtigen Rathaus, dem Schütting und dem ehrwürdigen Dom. Weitere Sehenswürdigkeiten findet der Besucher in der Künstleransiedlung der Böttcherstraße, am Weserufer sowie im romantischen „Schnoor“-Viertel, außerhalb der ehemaligen Wallanlagen das im 19. Jahrhundert erbaute Ostertorviertel. Zahlreiche andere Ziele erreicht der Besucher mit Hilfe der Faltkarte des öffentlichen Nahverkehrs auf der Rückseite des Altstadtplans. Bräuche wie der „Freimarkt“, das „Domtreppenfegen“, das Schaffermahl, die „Braunkohlfahrten“ und die „Eiswette“ zeigen eine liebenswerte Stadt mit viel Sinn für Tradition inmitten einer modernen Gesellschaft, wo neben High-Tech-Industrie zum Beispiel auch der Freizeitpark „Universum Science Center Bremen“ seinen Platz gefunden hat.

 

Umfang: 84 Seiten mit 120 Farbbildern, Stadtplan, Nahverkehrsplan.
Sprachen: deutsch, englisch, französisch, italienisch, spanisch, russisch.
ISBN: 978-3-938-541-09-1 (deutsch)

6,90 €

  • verfügbar
  • 3 - 4 Tage Lieferzeit1

Stadtführer Freie und Hansestadt Hamburg

Autor:Wolfgang Kootz

Neuauflage

 

Inhalt:
Dieser kompakte Reiseführer mit Stadtplan und eingezeichnetem Rundgang hilft dem Besucher, sich in der Millionenstadt Hamburg, dem Tor zur Welt, zurechtzufinden. Er führt ihn zu den vom Stadtbrand 1842 und den Luftangriffen 1943 verschonten oder restaurierten historischen Sehenswürdigkeiten der Kernstadt zwischen Hauptbahnhof und St.-Pauli-Landungsbrücken wie dem berühmten Rathaus, den alten Stadtkirchen, der romantischen Deichtorstraße und der Speicherstadt. Unter den markanten Bauten der Neuzeit haben sich die des riesigen Neubaugebiets der Hafencity – geplante Fertigstellung etwa 2035 - zu einem wahren Publikumsmagneten entwickelt. Eine Besichtigung lässt sich mit der obligatorischen Hafenrundfahrt vom Elbufer aus kombinieren, die Alsterseen bieten weitere Möglichkeiten einer Schiffstour. Daneben gilt Hamburg als Einkaufsparadies mit zahlreichen Shopping-Passagen sowie als Zentrum von Kultur und Unterhaltung mit unzähligen Museen, Theatern und Lokalen. Weltberühmt sind im Stadtteil St. Pauli auch das Vergnügungsviertel, die Landungsbrücken und der sonntägliche Fischmarkt. Reizvolle Ausflüge in die Umgebung komplettieren die Vorschläge des Büchleins samt einem Streckenplan des Nahverkehrs.

 

Umfang: 104 Seiten mit 135 Farbbildern, Innenstadtplan, Nahverkehrsplan.
Sprachen: deutsch, englisch, französisch, italienisch, spanisch, russisch.
ISBN: 978-3-938-541-17-2 (deutsch)

6,90 €

  • verfügbar
  • 3 - 4 Tage Lieferzeit1

Der Bodensee-Touristischer Reiseführer entlang dem gesamten Ufer mit einem Ausflug zum Rheinfall

Autor: Wolfgang Kootz

 

Inhalt:
Der Bodensee, auch Schwäbisches Meer genannt, gehört zu den größten Binnenseen und beliebtesten Ferienregionen Mitteleuropas. Der Reiseführer beschreibt in der gebotenen Kürze alle sehenswerten Orte entlang des 273 km langen Ufers, das sich die Anrainerstaaten Deutschland, Schweiz und Österreich teilen. Im ersten Teil befasst sich das Büchlein mit dem 46 km langen Obersee mit den Hauptorten Meersburg, Lindau, Bregenz und Konstanz, folgt im zweiten Teil dem Ufer des Überlinger Sees mit der Blumeninsel Mainau, Überlingen und Uhldingen und schließlich dem Untersee mit der Weltkulturerbe-Stätte Insel Reichenau, mit dem romantischen Städtchen Stein am Rhein - am Abfluss des Untersees gelegen - bis nach Schaffhausen und dem berühmten Rheinfall. Weitere Abstecher von der Uferrundfahrt führen zu besonderen Highlights der Region: auf den Aussichtsberg Pfänder, ins Tal des Vorderrheins sowie zu den berühmten Klöstern St. Gallen und Salem. Das vielfältige touristische Angebot lässt sich nicht nur mit dem PKW erkunden, besonders auch Touren mit den zahlreichen Schiffen der „Weißen Flotte“, den Fährschiffen und dem Fahrrad bieten sich an. Neben einer Panoramakarte des Bodensees mit allen wichtigen Ortschaften ist dem Reiseführer eine informative Bodensee-Radwanderkarte - mit eingezeichneten Schiffslandestellen - angefügt.

 

Umfang: 158 Seiten mit 200 Farbaufnahmen, Panoramakarte und Radwanderweg.
Sprachen: deutsch, englisch, französisch, italienisch, spanisch, russisch.
ISBN: 978-3-929228-66-3 (deutsch)

5,80 €

  • verfügbar
  • 3 - 4 Tage Lieferzeit1

Touristischer Reiseführer - Das Elsass Der Reisebegleiter durch die gesamte Region

Autorin: Marie-Christine Perillon

 

Inhalt:
Das Elsass, im äußersten Osten Frankreichs und entlang des Oberrheins gelegen, hat eine sehr bewegte Geschichte hinter sich und gehört auch deshalb heute zu den meistbesuchten Regionen des Landes. Nacheinander besetzten Römer, Alemannen und Franken das Land und hinterließen ihre Spuren. Durch die Landesteilungen unter den Erben Karls des Großen gehörte das Gebiet zunächst zu Mittelfranken, später zu Ostfranken unter Ludwig dem Deutschen, zwischen 1273 und 1648 zu den österreichischen Habsburgern. Im Westfälischen Frieden schließlich wurde das Elsass Frankreich zugesprochen, wo es, mit einer Unterbrechung 1871 – 1918, bis heute verblieb. Dieses wechselvolle Geschick führte zu einer einmaligen Symbiose von Stil- und Geschmacksrichtungen sowohl auf dem Gebiet der Architektur als auch bei traditionellen Festen und Gebräuchen sowie auch in den Besonderheiten der einheimischen Küche. Nicht weniger als 47 sehenswerte Orte um die Zentren Straßburg, Colmar und Mülhausen sind auf der übersichtlichen Gebietskarte aufgeführt und im Text ausführlich beschrieben. Eine zweite Karte zeigt den Verlauf der Weinstraße am Fuß der Vogesen. Im Anhang erfährt der Leser Interessantes über den Weinbau, über Spezialitäten des Elsass und ausgewählte Feste der Region.

 

Umfang: 174 Seiten mit 240 Farbaufnahmen, Gebietskarte Elsass, Spezialkarte Weinstraße.
Sprachen: deutsch, englisch, französisch, italienisch, spanisch, russisch.
ISBN: 978-3-929228-92-2 (deutsch)

7,50 €

  • verfügbar
  • 3 - 4 Tage Lieferzeit1

Frankfurt am Main Reiseführer

Autor: Wolfgang Kootz

 

Inhalt:
Frankfurt ist bekannt als Verkehrsknotenpunkt mit Deutschlands größtem Flughafen, meist frequentiertem Bahnhof und zahlreichen Autobahnkreuzen. Weltfirmen und Großbanken haben hier ihren Hauptsitz, oft in einem der berühmten Wolkenkratzer der Stadt, die daher auch den Beinamen „Mainhattan“ trägt. Doch zwischen diesen modernen Bauwerken verbirgt sich manches Kleinod aus historischer Substanz, zu dem der Stadtführer den Besucher führt: zum Römerberg mit dem geschichtsträchtigen Rathaus, der Alten Nicolaikirche und der nahen Paulskirche, wo 1848 Deutschlands erste Nationalversammlung tagte, und zum gotischen Kaiserdom, wo sich viele deutsche Könige wählen und krönen ließen. Der archäologische Garten und mehr als 40 Museen, darunter das Goethemuseum für Frankfurts berühmtesten Sohn, machen die Stadt zu einem Eldorado nicht nur für Geschichtsforscher. Allein 20 Theater- und Kleinkunstbühnen ergänzen das kulturelle Angebot der Mainmetropole, Einkaufsstraßen wie die „Zeil“, die „Fressgass´“ und die Goethestraße verführen zur Shoppingtour. Dazu stellt das Büchlein kulinarische Spezialitäten vor und lädt ein zu allerlei Festen und Märkten der traditionsreichen Messestadt.

 

Umfang: 80 Seiten mit 101 Farbbildern, Stadtplan mit Sehenswürdigkeiten, Nahverkehrsplan.
Sprachen: deutsch, englisch, französisch, italienisch, spanisch, russisch, japanisch, chinesisch, portugiesisch, polnisch.
ISBN: 978-3-929228-20-5 (deutsch)

5,00 €

  • verfügbar
  • 3 - 4 Tage Lieferzeit1

Stadt- und Schlossführer Ludwigsburg

Autor: Wolfgang Kootz

 

Inhalt:
Im Gegensatz zu den meisten anderen deutschen Städten entstand Ludwigsburg aus der Laune eines Barockfürsten, der sein Ansehen erhöhen wollte. Keimzelle war ein einsames Jagdschloss, das ab 1704 zum Lustschloss und später Residenzschloss ausgebaut wurde. In nur wenigen Jahren entstand auch die barock geplante Stadt, ebenso wie das Schloss nach ihrem Gründer (Herzog Eberhard Ludwig) Ludwigsburg genannt. Schnurgerade breite Straßen, Kastanien- und Lindenalleen schneiden sich im rechten Winkel, weite Plätze, Parks und Gärten lockern das Stadtbild auf. Der in den Stadtplan eingezeichnete Rundgang führt zu den Sehenswürdigkeiten mit den Schlössern Ludwigsburg und Favorite – mit Abstecher zum romantischen Seeschloss Monrepos - und zu den Geburts- und Wohnhäusern von Dichtern und Komponisten wie Friedrich Schiller, Eduard Mörike und Carl Maria von Weber. Höhepunkte eines Ludwigsburg-Besuchs aber sind die Führungen durch das repräsentative Schloss, wo jeder Raum Geschichte verströmt, und ein Spaziergang durch die weitläufigen Schlossgärten, die sich alljährlich vom Frühling bis in den Herbst in eine prächtige Dauergartenschau verwandeln, „Blühendes Barock“ genannt. Sonderveranstaltungen im Rahmen dieses Events sowie auch die Venezianische Messe und der Weihnachtsmarkt sind zudem überregionale Zuschauermagneten.

 

Umfang: 96 Seiten mit 110 Farbbildern, Stadtplan mit eingezeichnetem Rundgang, Gartenplan „Blühendes Barock“.
Sprachen: deutsch, englisch, französisch, italienisch, spanisch, russisch, japanisch.

ISBN: 978-3-929228-09-0 (deutsch)

6,90 €

  • verfügbar
  • 3 - 4 Tage Lieferzeit1

Straßburg - Historische Stadt an der Ill Reiseführer

Autorin: Marie-Christine Perillon

 

Inhalt:
Die historische Innenstadt Straßburgs, auf einer Insel zwischen zwei Flussarmen gelegen, gehört zum Weltkulturerbe der UNESCO. Die außergewöhnliche Dichte der architektonischen Meisterwerke und die Verkehrssituation in der Altstadt lassen eine Erkundung zu Fuß empfehlenswert erscheinen. Der in den exzellenten Panorama-Stadtplan eingezeichnete Rundgang beginnt am weltberühmten Straßburger Münster und führt – teils am romantischen Ufer der Ill entlang - zu den Sehenswürdigkeiten im südlichen und westlichen Altstadtgebiet. Wer weitere Zeit erübrigen kann, folgt vom Münster aus einem zweiten Rundgang zur „Deutschen Stadt“ mit dem Platz der Republik und dem Universitätsgebäude. Nördlich der Altstadt spiegeln sich im „Europäischen Viertel“ mit den Gebäuden des Europaparlaments ausgezeichnete Beispiele zeitgenössischer Architektur im Wasser der Ill. Im Anhang weist das Büchlein auf typische Straßburger Spezialitäten aus der Handwerkskunst wie in der Gastronomie hin sowie auf den berühmten Weihnachtsmarkt „Christkindelsmärik“.
Hilfreich ist auch ein zweiter Stadtplan mit Parkplätzen und Möglichkeiten des Transfers ins Zentrum.

 

Umfang: 96 Seiten mit 110 Farbbildern, Panorama-Stadtplan mit zwei eingezeichneten Rundgängen, Parkplatz- und Nahverkehrsplan.
Sprachen: deutsch, englisch, französisch, italienisch, spanisch, russisch, japanisch, chinesisch.
ISBN: 978-3-929228-76-2 (deutsch)

6,00 €

  • verfügbar
  • 3 - 4 Tage Lieferzeit1

Stuttgart mit Schloss Ludwigsburg und Schloss Solitude Reiseführer

Autor: Wolfgang Kootz

 

Inhalt:
Die heutige Landeshauptstadt von Baden-Württemberg war viele Jahrhunderte lang die Residenz der Grafen, Herzöge, Kurfürsten und zuletzt Könige von Württemberg. Aus dieser Epoche sind ehrwürdige und prächtige Schlösser, Kirchen und öffentliche Gebäude ebenso erhalten wie weitläufige Parkanlagen. Ein geführter Rundgang leitet den Besucher vom Hauptbahnhof aus durch Einkaufspassagen, Teile des Schlossgartens und über weite Plätze zunächst in die Innenstadt mit dem Neuen und dem Alten Schloss. Im zweiten Teil geht es durch die Anlagen des mittleren Schlossgartens bis hin zur Wilhelma, einer wahrhaft königlichen Kombination aus botanischem Garten und Tierpark. Kulturelle Leckerbissen zur abendlichen Unterhaltung bieten die beiden Staatstheater und ihr Ballett, berühmte Chöre und Orchester sowie die großen Museen und Galerien Stuttgarts.
Ein gut ausgebautes Nahverkehrssystem bringt den Besucher zu den Sehenswürdigkeiten am Stadtrand und in der Umgebung: nach Bad Cannstadt mit der berühmten Festwiese und den großen Sportstätten, in dessen Ortsteil Uffkirchen Gottlieb Daimler den ersten Benzinmotor entwickelte, zu den Automobilmuseen der Firmen Daimler (Untertürkheim) und Porsche (Zuffenhausen), zu den Schlössern Solitude und Ludwigsburg, zur Schillerstadt Marbach und zur einzigartigen alten Reichsstadt Esslingen.

 

Umfang: 72 Seiten mit 95 Farbbildern, Panoramastadtplan mit eingezeichnetem Rundgang, Nahverkehrsplan.
Sprachen: deutsch, englisch, französisch, italienisch, spanisch, russisch.
ISBN 978-3-929228-15-1 (deutsch)

5,00 €

  • verfügbar
  • 3 - 4 Tage Lieferzeit1